Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
weiss

Übersicht

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Bußgeld

Führerschein / Fahrerlaubnis

Alkohol am Steuer

Drogen am Steuer

MPU

Verkehrsstraftaten

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Bußgeld - Einspruch einlegen

 

Ist man als Betroffener der Überzeugung, dass der Bußgeldbescheid zu Unrecht ergangen ist, kann man innerhalb von 2 Wochen nach Zustellung entweder selbst, durch einen Anwalt oder durch einen anderen Bevollmächtigten Einspruch einlegen. Der Einspruch muss nicht begründet werden. Für die Einhaltung der Frist, die mit der Zustellung beginnt, ist das Eingangsdatum bei der Behörde entscheidend.

 

 

Anhörungsbogen Tipp Anwalt Verkehrsrecht Berlin   Einspruchsfrist beachten!

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Verfahren vor dem Bußgeldrichter

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

 

Der Bußgeldrichter hat zwei Möglichkeiten: er kann schriftlich durch Beschluss entscheiden, sofern der Betroffene und die Staatsanwaltschaft dem nicht widersprechen, oder aber er setzt einen Hauptverhandlungstermin an.

 

Zu dem Gerichtstermin werden alle zur Aufklärung des Sachverhalts wesentlichen Zeugen und manchmal auch Sachverständige geladen.

 

Als Betroffener ist man zum Erscheinen in der Hauptverhandlung verpflichtet - das Gericht entbindet jedoch auf Antrag hin vom persönlichen Erscheinen.

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Erfolgsaussichten

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

 

Pauschal sollte man nicht über Erfolgsaussichten in einem Bußgeldverfahren spekulieren. Fehler unterlaufen der Behörde jedoch auch in einem Bußgeldverfahren, und es liegt an einem Rechtsanwalt, letztere in dem Vorgang ausfindig zu machen und richtig in das Verfahren einzuführen.

 

Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang eine Akteneinsicht. Nur der Rechtsanwalt bekommt die vollständige Akteneinsicht.

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

 

Anhörungsbogen Tipp Anwalt Verkehrsrecht BerlinAnhörungsbogen Tipp Anwalt Verkehrsrecht Berlin

 

 

Anhörungsbogen Tipp Anwalt Verkehrsrecht Berlin   Kosten des Verfahrens: Rechtsschutzversicherung

 

 

Ein Bußgeldverfahren kostet nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld - in diesem Zusammenhang empfiehlt sich die Absicherung über eine Rechtsschutzversicherung.

 

Wir übernehmen den Schriftverkehr mit Ihrer Rechtsschutzversicherung und legen vorsorglich fristwahrend Einspruch ein.

 

Im weiteren Verlauf beantragen wir Akteneinsicht und erläutern Ihnen die rechtlichen Möglichkeiten. Sofern die Erfolgsaussichten gegen das vermeintliche Fahrverbot und die erhobenen Geldbuße erörtert wurden, stimmen wir mit unserem Mandanten das weitere Vorgehen ab.

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin Anwalt für Verkehrsrecht Berlin

Suchbegriffe: Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin Bußgeld Bußgeldbescheid Führerschein Fahrerlaubnis Entzug MPU Drogen am Steuer Alkohol am Steuer geblitzt BTM Fahrverbot Abstand rote Ampel Geschwindigkeit Kanzlei Drogenfahrt Anhörungsbogen Flensburg Punkte Betrunken Auto Unfall Strafrecht BfF

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
weiss Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Pohl & Marx

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

030 - 863 954 72

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

 

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Jan Marx

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Thomas Pohl

 

 

 

Anschrift:

Pohl & Marx

Rechtsanwälte

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

 

Telefon:

+49 30 86395472

 

Fax:

+49 30 86008551

 

e-Mail:

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

 

Verkehrsanbindung:

 

U-Bahn:

U3, U7

Fehrbelliner Platz

 

Buslinien:

101,104,115

Fehrbelliner Platz

 

Autobahnabfahrt:

Konstanzer Straße

Hohenzollerndamm

 

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin