Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
weiss Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Pohl & Marx

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

030 - 863 954 72

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin
weiss Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Berlin

Übersicht

Entzug der Fahrerlaubnis

 

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

 

Bei der Entziehung der Fahrerlaubnis durch die Behörde oder durch das Gericht erlischt die entzogene Fahrerlaubnis endgültig.

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin Bitte beachten Sie:

     

    Der Betroffene hat nicht mehr die Berechtigung, fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge im Straßenverkehr zu führen.

     

    Der Betroffene ist erst wieder berechtigt Kraftfahrzeuge zu führen, wenn ihm eine neue Fahrerlaubnis erteilt wird. Diese neue Fahrerlaubnis muss von dem Betroffenen beantragt werden. Im dem Verfahren über die Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis wird oftmals die Beibringung eines MPU-Gutachtens angeordnet, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn die Fahrerlaubnisbehörde Kenntnis davon erlangt, dass der Betroffene bereits wiederholt gegen verkehrsrechtliche Vorschriften verstossen hat.

     

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin Wer trotzdem fährt, macht sich strafbar!

     

    Wer trotz entzogener Fahrerlaubnis Fahrzeuge führt, macht sich strafbar! Die Behörde kann sowohl Bedingungen als auch eine Sperre für die Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis festsetzen. Zudem kann auch das Gericht eine Sperre verhängen. Diese Sperre bedeutet nichts anderes, als dass vor deren Ablauf eine neue Fahrerlaubnis nicht erteilt werden darf.

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Der Entzug der Fahrerlaubnis droht - was nun?

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

 

Unsere Empfehlung: Droht der Entzug, sofort zum Anwalt!

 

Die Entziehung der Fahrerlaubnis ist

 

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin eine verwaltungsrechtliche Maßnahme der Fahrerlaubnisbehörde oder

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin eine strafrechtliche Maßregel der Besserung und Sicherung

Im Verwaltungsrecht bedeutet dies: Gemäß § 3 Abs.  1 Satz  1 StVG muss die Fahrerlaubnisbehörde jedem die Fahrerlaubnis entziehen, der sich als ungeeignet oder nicht befähigt zum Führen von Kraftfahrzeugen erweist. Die Befähigung richtet sich nach § 2 Abs.  5 StVG. Die Ungeeignetheit ist gesetzlich nicht definiert. Der Gesetzgeber formuliert in § 2 Abs. 4 StVG: Geeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen ist, wer die notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllt und nicht erheblich oder nicht wiederholt gegen verkehrsrechtliche Vorschriften oder gegen Strafgesetze verstoßen hat.

 

Im Strafrecht bedeutet dies: Voraussetzung ist die Verurteilung wegen einer rechtswidrigen Straftat bzw. die Nichtverurteilung aufgrund einer Schuldunfähigkeit, die im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges begangen wurde und die Nichteignung zum Führen von Kraftfahrzeugen, die sich aus der Tat ergeben muss.

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Fahrerlaubnis Entzug Tipp Anwalt Verkehrsrecht BerlinFahrerlaubnis Entzug Tipp Anwalt Verkehrsrecht Berlin

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin Kurse nach § 70 Fahrerlaubnisverordnung - Kursempfehlung im Gutachten

     

    Eine Kursteilnahme erfolgt auf Grundlage einer Empfehlung in dem MPU - Gutachten. Die Voraussetzungen für eine Teilnahme sind genau beschrieben. So sind etwa der zeitliche Umfang und die Rahmenbedingungen der Kursdurchführung ebenso festgelegt, wie die Bedingungen für einen möglichen Kursausschluss. Die Bestätigung der Teilnahme hat unmittelbare Rechtsfolgen: Wiedererteilung der Fahrerlaubnis.

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Bußgeld

Führerschein / Fahrerlaubnis

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Jan Marx

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Alkohol am Steuer

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Thomas Pohl

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

 

 

 

Anschrift:

Pohl & Marx

Rechtsanwälte

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

 

Telefon:

+49 30 86395472

 

Fax:

+49 30 86008551

 

e-Mail:

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

 

Verkehrsanbindung:

 

U-Bahn:

U3, U7

Fehrbelliner Platz

 

Buslinien:

101,104,115

Fehrbelliner Platz

 

Autobahnabfahrt:

Konstanzer Straße

Hohenzollerndamm

 

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Drogen am Steuer

MPU

Verkehrsstraftaten

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin Anwalt für Verkehrsrecht Berlin

Suchbegriffe: Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin Bußgeld Bußgeldbescheid Führerschein Fahrerlaubnis Entzug MPU Drogen am Steuer Alkohol am Steuer geblitzt BTM Fahrverbot Abstand rote Ampel Geschwindigkeit Kanzlei Drogenfahrt Anhörungsbogen Flensburg Punkte Betrunken Auto Unfall Strafrecht BfF