Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
weiss Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Pohl & Marx

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

030 - 863 954 72

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin
weiss Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Entzug der Fahrerlaubnis bei Drogen - Führerscheinverlust

Anwalt Verkehrsrecht Berlin

Übersicht

 

 

Im Zusammenhang mit Drogen (etwa THC, Cannabis, Kokain, Heroin, Amphetamin) droht einem der Verlust der Fahrerlaubnis. Nur wer sich einen Überblick über das Verfahren verschafft geht dem Risiko aus dem Weg, viel Geld und Zeit zu verlieren. Eine weitreichende Maßnahme wie den Führerscheinverlust sollte man nicht unterschätzen.

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Was kommt auf einen zu?

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

      • Strafverfahren:

Im Zusammenhang mit Drogen kann es zu einem Strafverfahren kommen - ein Drogenstrafverfahren setzt sich unter anderem mit dem Besitz, dem Handeltreiben oder ähnlichem auseinander. Berücksichtigen Sie in diesem Zusammenhang Ihr Aussageverweigerungsrecht! Maßnahmen zum Führerschein drohen, wie zum Beispiel der Entzug der Fahrerlaubnis mit entsprechender Sperrfrist.

       

      • Ordnungswidrigkeitenverfahren:

Das Verfahren ist durch Vorschriften im Bußgeldkatalog geregelt. Hier stellt sich für den Anwalt in der Regel die Frage, ob die Werte bei dem Drogentest entnommen werden durften und inwiefern die Maßnahmen gerechtfertigt sind. Ablauf und Organisation sind hier von enormer Bedeutung, andernfalls verbaut man sich im Verfahren zum Führerschein die rechtlichen Möglichkeiten.

 

      • Verfahren bei der Behörde: Entzug der Fahrerlaubnis

Auch die Verwaltungsbehörde wird aktiv: Je nach Sachverhalt leitet die Behörde ein Verfahren ein, das den Entzug der Fahrerlaubnis zur Folge haben kann. Gerade dieses Verfahren stellt sich für den Betroffenen oftmals als sehr unübersichtlich dar. In der Praxis erlebt es der Anwalt im Verkehrsrecht leider immer wieder, dass der Betroffene sich durch Unwissen falsch verhält und die rechtlichen Folgen schlichtweg unterschätzt hat.

 

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Die Beratung und Vertretung durch einen Anwalt

 

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin 

Unsere Anwälte im Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht beraten Sie übergreifend zu den Rechtsgebieten. Verschaffen Sie sich einen Überblick aus einer Quelle, die Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten darstellt. Dabei gilt der Grundsatz:

 

 

    Anwalt Verkehrsrecht Berlin   Schon nach der Kontrolle oder nach der Entziehung der Fahrerlaubnis können Sie etwas tun, um Ihre Situation zu verbessern.

 

 

Führerschein Tipp Anwalt Verkehrsrecht BerlinFührerschein Tipp Anwalt Verkehrsrecht Berlin

 

 

Gerade im Bereich von sogenannten Drogenscreenings kann der Betroffene sich je nach Sachverhalt eine günstige Ausgangsposition im verfahren verschaffen. Hier gilt es aber insbesondere Abbauzeiten zu beachten. Gerne beraten Sie unsere Anwälte zu der weiteren Vorgehensweise und zeigen Ihnen die entsprechenden Möglichkeiten auf.

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Bußgeld

Führerschein / Fahrerlaubnis

Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Jan Marx

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Alkohol am Steuer

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Verkehrsrecht Berlin

Rechtsanwalt Thomas Pohl

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

 

 

 

Anschrift:

Pohl & Marx

Rechtsanwälte

Hohenzollerndamm 181

10713 Berlin

 

Telefon:

+49 30 86395472

 

Fax:

+49 30 86008551

 

e-Mail:

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

 

Verkehrsanbindung:

 

U-Bahn:

U3, U7

Fehrbelliner Platz

 

Buslinien:

101,104,115

Fehrbelliner Platz

 

Autobahnabfahrt:

Konstanzer Straße

Hohenzollerndamm

 

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin

Drogen am Steuer

MPU

Verkehrsstraftaten

Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin Anwalt Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Strafrecht Berlin
Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin Anwalt für Verkehrsrecht Berlin

Suchbegriffe: Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin Bußgeld Bußgeldbescheid Führerschein Fahrerlaubnis Entzug MPU Drogen am Steuer Alkohol am Steuer geblitzt BTM Fahrverbot Abstand rote Ampel Geschwindigkeit Kanzlei Drogenfahrt Anhörungsbogen Flensburg Punkte Betrunken Auto Unfall Strafrecht BfF